Jugendprojekt JUMP

Content

Neukircherblatt

Neukircherblatt

Aktuelle Berichte und Bilder sind auch im Neukircherblatt zu finden.

Content

Predigten als PDF

Content

Content

Die nächsten Termine

Mai
25

17:30-19:00 Uhr Freitag

Popcorn
Mai
26

13:30-17:00 Uhr Samstag

Cevi-Jungschar und Cevi-Fröschli
Mai
27

09:45 Uhr Sonntag

Gottesdienst + Jugendgottesdienst zum Start der Helfen-mit-Herz-Aktion
Mai
27

19:00 Uhr Sonntag

GODI Amriswil
Mai
28

19:00 Uhr Montag

Kleingruppen Girls
Mai
31

20:00 Uhr Donnerstag

Gebet für die Gemeinde
Jun
03

09:45 Uhr Sonntag

Gottesdienst mit Pfr. M. Maywald, anschl. Apéro mit Tanzvorführung Roundabout

Save the Date(s)

Save the Date(s)

3. Juni:
ChinderChile - Ausflug zum Kamelhof

 

6. Juni:
13:30 - 16 Uhr
Kindernachmittag zum Thema (Wild-) Bienen

 

14. Juni:
Seniorenausflug „in die engere Heimat von Beat Feuz“

 

17. Juni:
9:45 Uhr
Singsonntag in Zuckenriet

 

9. - 13. Juli:
Konfcamp in Sedrun

 

13.-18. August:
Seniorenferien in Kärnten (Versand des detaillierten Reiseprogramms im April)

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

in der Evangelischen Kirchgemeinde Neukirch an der Thur. Wir freuen uns, Ihnen zu begegnen.

Front

Content

Rückblick Konfirmation 6. Mai 2018

Rückblick Konfirmation 6. Mai 2018


Rückblick Konfirmation 6. Mai 2018

Am 6. Mai feierten 27 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus unseren 5 Dörfern ihre Konfirmation. Die Kirche in Niederhelfenschwil war entsprechend bis auf den letzten Platz (und darüber hinaus) besetzt. Die Besucher erlebten einen kurzweiligen und abwechslungsreichen Gottesdienst, den die Konfirmanden mit Hilfe des engagierten Konfteams selber vorbereitet hatten.

Das Thema des Gottesdienstes - "Teamwork Makes the Dream Work" - wurde so schon in der Vorbereitung und Durchführung der Konfirmationsfeier praktisch erlebbar. Als besonders bewegend empfunden wurde der gemeinsame Gesang der Konfirmanden mit ihren Eltern sowie ein Segenslied, das die Eltern für Ihre Kinder vorbereitet hatten. Nach der Feier wurde beim Apéro auf der Spielwiese hinter dem Alten Schulhaus angestossen - zum traditionellen Ständchen der Musikgesellschaft. Ein herzlicher Dank den Vielen, die bei diesem Anlass mitgeholfen haben!

Rückblick Godi Conference


Rückblick Godi Conference

Ende April fand der mehrtägige Event statt. Das Pentorama ganz im Jahrmarktlook lud viele junge Menschen in seine Räumlichkeiten ein. Geprägt war der Anlass durch die Predigten von Matthias «Kuno» Kuhn und Remy Hangartner sowie den Konzerten die im Anschluss daran stattfanden.

Für den grossen und den kleinen Hunger gab es ein reichhaltiges Food Angebot, das zum Grossteil von den jungen Menschen aus unserer Gemeinde betreut wurde. Für die Helfer war es eine sehr intensive, überwiegend positive Zeit. Es gab einige Neuentscheidungen für Jesus, während den Predigten. Auch der Generationen-Gottesdienst kam bei den vielen Besuchern gut an und bleibt ihnen wahrscheinlich noch länger in Erinnerung. Stefan Rusch

TDS Ausbildungsstelle 2018-2022


TDS Ausbildungsstelle 2018-2022

Am 23. März und 22. April stimmten die Kirchgemeinden Neukirch a.d.Thur und Schönholzerswilen der Schaffung einer TDS-Ausbildungsstelle zu. Mit der Ausbildungsstelle werden die Voraussetzungen zum berufsbegleitenden Studum geboten. Mit Angelo Fässler verfügen wir über einen jungen Mann, der am TDS studieren möchte und im letzten Jahr im Praktikum schon grosse Dienste geleistet hat. Er hat viel Veranwortung übernimmen während des krankheitsbedingten Ausfalls von Flavia Hüberli.

Wir freuen sehr auf die Zusammenarbeit mit Angelo. 

Gesucht: Dienstbereichsleiter/-in Katechetik


Elvira Cambrosio hat auf Sommer 2018 ihren Rücktritt als Dienstbereichsleiterin Katechetik (Religionsunterricht) eingereicht. Eine Nachfolgerin/ein Nachfolger ist gesucht! Neben administrativen Aufgaben ist die DB-Leitung Ansprechperson für die (drei) Katechetinnen und visitiert diese (1x/Jahr), beantwortet Fragen und Anliegen von Eltern zu Bausteinen und Religionsunterricht, organisiert mit den Katechetinnen Klassenanlässe für die Religionsschüler und kann als Mitglied der Gemeindeleitung das Leben der Kirchgemeinde über den eigenen Dienstbereich hinaus mitgestalten. Genauere Informationen erhalten Sie von Elvira Cambrosio (079 668 25 92).

Chum doch au is Popcorn


Chum doch au is Popcorn

Der Treffpunkt in Zuckenriet für alle ab der 4. Klasse bis zur 1. OS, jeweils 17.30-19.00, mit einem Zvieri zwischendurch. Letztes Mal ging es z.B. um Labyrinthe. Dazu gab es ein spannendes Spiel, bei dem die Kinder den Weg über rasterartige Felder am Boden suchen mussten. Beim Input schaute die Comicfigur Fritz auf sein verschlungenes Lebensweg-Labyrinth und überlegte sich, wohin er denn nun eigentlich wollte und welches der beste Weg sei. Wo liegen unsere Orientierungspunkte im Leben, denen wir folgen, und wer bestimmt diese eigentlich? Nach einer spassigen Runde mit dem Brettspiel „Das verrückte Labyrinth“ war es bereits wieder Zeit, sich zu verabschieden. Einzig die Tatsache, dass nur wenige Kinder kamen, trübte den fröhlichen Abend… Stefan Rusch

Rückblick Mitarbeiterfest vom 19. Januar 2018


Für viele ist das Mitarbeiterfest Anfang Jahr ein Höhepunkt. Man sieht und hört es deutlich. Herzlich begrüsst man sich und schon bald tönt es laut und froh, wenn Jung bis Alt in der Kirche gemeinsam singen. Thematisch bildet die Jahreslosung 2018 aus Offb. 21,6 den roten Faden: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“. Feine Desserts, eine „warme Dusche“ und liebe Worte sollen unsere grosse Dankbarkeit ausdrücken, die wir für unsere engagierte Mitarbeiterschaft haben. Jede und jeder einzelne trägt dazu bei, dass unsere Kirchgemeinde bunt, vielfältig und reich ist. Flavia Hüberli

Rückblick PM-Gottesdienst vom 14. Januar: Habakuks Fragen an Gott


Rückblick PM-Gottesdienst vom 14. Januar: Habakuks Fragen an Gott

Im Praise Meeting vom Januar ging es um den Propheten Habakuk, der eine Menge schwierige Fragen an Gott hatte. Noch während der Anmoderation kam schnellen Schrittes ein Mann herbeigeeilt, altertümlich gekleidet und mit einer riesengrossen Schriftrolle im Stoffgürtel... Habakuk las aus der Schriftrolle vor, die sich beim Öffnen durch den halben Raum schlängelte.

Deborah Stäheli, der diesmalige Gast, nahm seine Fragen auf und sprach damit ein schwieriges Thema an: Wieso gibt es Leid auf dieser Welt und wieso lässt Gott dies zu? Nach diesem spannenden Teil und einer Diskussion hatte jede/r die Möglichkeit, Anliegen zu notieren und diese an einer „Klagemauer“ aus Backsteinen anzubringen (siehe Bild) – begleitet von Worshipliedern der PM-Band. Zum Schluss gab es bei Snacks und Getränken ein gemütliches Zusammensein, wo man sich in aller Ruhe nochmals austauschen konnte. Stefan Rusch

Bildergalerie: Neue Ausstellung zur Jahreslosung


Bildergalerie: Neue Ausstellung zur Jahreslosung

Gott spricht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ (Offenbarung 21,6) – so lautet die neue Jahreslosung (siehe Editorial des NKB's vom Januar). Wie sieht „lebendiges Wasser“ aus? In der Bildergalerie sind ab den 14. Januar Bilder ausgestellt, die das lebendige Wasser auf verschiedene Arten und aus zum Teil ungewöhnlichen Blickwinkeln darstellen. Mehrere Hobby-Künstler aus unserer Kirchgemeinde zeigen ihre schönen und faszinierenden Bilder. Eine kleine Vernissage fand nach dem Morgengottesdienst am 14. Januar statt. Herzliche Einladung!

Béatrice Schäfer

 

(Bild: Janis Kleger, Niederhelfenschwil)

Erfreuliche Spendenergebnisse


Erfreuliche Spendenergebnisse

Vielen herzlichen Dank an alle Spender/innen der Gemeindegebiete Neukirch an der Thur und Schönholzerswilen, die den Förderverein JUMP unterstützt haben!

Es sind im Jahre 2017 total CHF 78'296 zusammengekommen. Damit wurde der Betrag vom Vorjahr übertroffen und das jährliche Spendenziel von CHF 80‘000 fast erreicht. Der höchste Betrag wurde mit CHF 4650 (!) anonym gespendet (für eine Spendenbestätigung bitte an klegerthomas@thurweb.ch / 071 947 10 70 wenden!).

Dankbar macht uns auch der Ertrag aus den Gottesdienstkollekten 2017: total wurden CHF 24'700 zusammengetragen (inkl. PM-Gottesdienste, nicht eingerechnet die Kollekten während der „Helfen mit Herz“ – Aktion). Die mit CHF 1165 höchste Kollekte wurde im Ostergottesdienst für Nothilfe im Südsudan gesammelt.

Erkenntnisse aus der Umfrage zu den Gottesdiensten


Erkenntnisse aus der Umfrage zu den Gottesdiensten

Herzlichen Dank allen, die sich an der Umfrage beteiligt haben. Zwischen 79 und 89 Personen haben uns ihre Meinung mitgeteilt. Zehn haben nicht alle Fragen ausgefüllt. Sie sehen in der Grafik, welche Altersgruppen sich wie stark eingebracht haben. Die Auswertung ergab, dass die beliebteste Zeit für die meisten Gottesdienstbesucher 9:45 Uhr ist.

Aufgrund dieser klaren Aussage hat die Gemeindeleitung bestimmt, dass wir diese Zeit für alle Gottesdienste belassen. Der PM bleibt weiterhin am Samstag- und Sonntagabend, wie bis anhin.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte ungeniert an Gabriela Arn.

Bausteinsammelzettel 2017/2018


Bausteinsammelzettel 2017/2018 Die Bausteinsammelzettel sind online ...

» Mehr erfahren